FAQ

  • Wie hoch ist der Anteil der Beleuchtung am Gesamtstromverbrauch meiner Gebäude ?

    Dieser Anteil bewegt sich zwischen 8% und 80% des Gesamtstromverbrauchs je nach Gebäudenutzung. Im Durchschnitt beträgt er 10-15% in der Industrie und bis zu 40% in Verwaltungsgebäuden. Außerdem zeigt das Licht-Audit in den meisten Fällen, dass dieser Anteil von Betreibern wesentlich unterschätzt wird.

    Wozu benötige ich eine gute Beleuchtungsanlage ?

    Eine gute Beleuchtungsanlage ist ein System, welches das richtige Licht an der richtigen Stelle im richtigen Moment liefert bei gleichzeitiger Sicherstellung des Sehkomforts. Sie ermöglicht dadurch die ordnungsgemäße Erfüllung der Sehaufgaben und garantiert die Gesundheit und die Sicherheit der Mitarbeiter bei minimalen Betriebskosten und Umweltbelastung.

    Wie kann ich mit ILICO meine Betriebskosten senken ?

    Je nach Beleuchtungstechnologien und Anwendung können wir bis zu 80% der Betriebskosten reduzieren. Diese Kosten umfassen Strom- und Wartungskosten und gegebenenfalls Qualitäts- und Produktivitätsgewinne. Je nach Bedarf kann ILICO Systeme einrichten, um diese Vorteile präzise zu messen.

    Wie kann ich wissen, ob meine Beleuchtungsanlage normenkonform ist ?

    Eine Beleuchtungsanlage wird durch spezifische Werte gekennzeichnet : Beleuchtungsstärke (Lux), Farbwiedergabeindex (CRI), Farbtemperatur (Kelvin) und visueller Komfort (UGR). Für jede Tätigkeit werden diese Werte in technischen Normen individuell festgelegt. Diese Werte erlauben eine Bewertung eines jeden Beleuchtungssystems hinsichtlich der Erfüllung der arbeits- und aufgabenbezogenen Anforderungen. Nur eine detaillierte Erfassung dieser Werte durch ein Licht-Audit Ihres Standorts kann die Einhaltung der Normen bestätigen. Dazu kommen auch noch die Analyse der Ergonomie und der Flexibilität der bestehenden Beleuchtungsanlagen.

    Warum sollte meine Beleuchtungsanlage nicht normenkonform sein ?

    In neun von zehn Fällen werden Beleuchtungsanlagen vor den Produktionsanlagen, der Büroeinrichtung oder sogar vor Bekanntwerden des Nutzungszwecks der Räumlichkeiten installiert. Deshalb können die gewählten Leuchten, ihre Positionen oder ihre Funktionsweise ungeeignet sein.

    Mir ist es bewusst, dass meine Beleuchtungsanlagen veraltet sind, aber sie funktionieren noch und ich habe andere Prioritäten !

    Wir wissen, dass Sie andere Prioritäten haben. Deshalb arbeiten wir absolut selbständig, ohne Ihre Zeit und Ressourcen zu strapazieren, damit Sie sich auf Ihre Prioritäten fokussieren können. Lassen Sie sich nicht durch Ressourcenmangel daran hindern, Ihre Betriebskosten zu reduzieren und Ihre Produktivität zu verbessern ! Wir nehmen Ihnen diese Aufgabe ab.

    Ich habe alle Leuchtstoffröhren mit LED-Röhren ersetzt. Habe ich meine Beleuchtungsanlage richtig optimiert?

    Auf den ersten Blick erscheint das Ersetzen der Leuchtstoffröhren durch LED-Röhren eine einfache und wirksame Lösung zu sein.
    In der Realität kann der einfache Ersatz von Leuchtstoff-Röhren durch LED-Röhren die lichttechnischen Eigenschaften (Lichtstrom, Lichtverteilung) Ihrer Leuchten verschlechtern. Einfach gesagt: Ihre Beleuchtung verbraucht weniger Energie, aber beleuchtet auch schlechter. Zu niedrige Beleuchtungsstärken, falsche Lichtverteilung oder das Fehlen einer Steuerungseinheit können nicht einfach durch den Wechsel der Leuchtstoffröhren korrigiert werden.
    Darüber hinaus bieten derzeit LED-Röhren im direkten Vergleich mit Leuchtstoffröhren rund 40% weniger Lichtstrom und kosten in der Anschaffung dabei das Zehnfache.
    Deshalb wäre in einem solchen Fall der Austausch keine gute Idee.
    Der Austausch von Leuchtstoffröhren durch LED-Röhren sollte zudem immer zuerst mit einer detaillierten Lichtberechnung überprüft werden.  Par ailleurs, une telle solution ne corrige ni la mauvaise implantation des luminaires ni l’absence de gestion, leviers majeurs de l’optimisation de l’éclairage.
    Ainsi, et compte tenu des prix encore élevés des tubes à LED (10x celui d’un tube fluorescent) et de leurs performances actuelles (40% de flux lumineux en moins, pour les plus performants, par rapport à un tube fluorescent), une telle solution peut s’avérer être une fausse bonne idée.

    Lohnt es sich, meine Beleuchtungsanlagen zu optimieren ?

    Die möglichen Einsparpotenziale eines intelligenten Beleuchtungssystems können mit Hilfe einer präzisen Analyse – dem Licht-Audit – ermittelt werden. Mit den darin ermittelten Investitionsempfehlungen und der Berechnung der Amortisationszeit werden Sie vor einer Sanierung erkennen, ob sich eine Optimierung für Sie lohnt. Dafür ist ILICO da!

  • Haben Sie noch Fragen ?

    Kontaktieren Sie uns, um Antworten auf weitere Fragen oder zusätzliche Informationen zu erhalten.

    Kontakt